Unser Leistungsspektrum

Invisalign / Unsichtbare Zahnkorrektur

Wenn Sie sich mit Zahnfehlstellungen nicht abfinden möchten und Sie das Tragen einer festen Zahnspange abschreckt, haben wir möglicherweise eine Alternative für Sie: die kieferorthopädische Therapie mit unauffälligen transparenten und zudem metallfreien Zahnschienen.

Eine Besonderheit: Dank der digitalen Planung können Sie das voraussichtliche Behandlungsergebnis schon vorab sehen – und Ihr neues Lächeln bewundern!

Wenn Sie sich mit Zahnfehlstellungen nicht abfinden möchten und Sie das Tragen einer festen Zahnspange abschreckt, haben wir möglicherweise eine Alternative für Sie: die kieferorthopädische Therapie mit unauffälligen transparenten und zudem metallfreien Zahnschienen.

Eine Besonderheit: Dank der digitalen Planung können Sie das voraussichtliche Behandlungsergebnis schon vorab sehen – und Ihr neues Lächeln bewundern!

Wenn Sie sich mit Zahnfehlstellungen nicht abfinden möchten und Sie das Tragen einer festen Zahnspange abschreckt, haben wir möglicherweise eine Alternative für Sie: die kieferorthopädische Therapie mit unauffälligen transparenten und zudem metallfreien Zahnschienen.

Eine Besonderheit: Dank der digitalen Planung können Sie das voraussichtliche Behandlungsergebnis schon vorab sehen – und Ihr neues Lächeln bewundern!

Kinderprophylaxe

Wenn Sie sich mit Zahnfehlstellungen nicht abfinden möchten und Sie das Tragen einer festen Zahnspange abschreckt, haben wir möglicherweise eine Alternative für Sie: die kieferorthopädische Therapie mit unauffälligen transparenten und zudem metallfreien Zahnschienen.

Eine Besonderheit: Dank der digitalen Planung können Sie das voraussichtliche Behandlungsergebnis schon vorab sehen – und Ihr neues Lächeln bewundern!

Eine gute Zahnprophylaxe fängt bereits mit den ersten Milchzähnen an. Spätestens bis zum Alter von 2,5 Jahren ist der erste Besuch beim Zahnarzt ein Muss.

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt für Kinder im Alter von 2,5 bis 6 Jahren insgesamt 3 Kontrolluntersuchungen.

Ab dem Alter von 6 Jahren sollten Kinder zweimal jährlich zur Kontrolle beim Zahnarzt.

Vom 6. bis zum 12. Lebensjahr verändert sich das Kindergebiss grundlegend. Die bleibenden Zähne ersetzen die Milchzähne. Unmittelbar nach dem Durchbruch sind sie für Karies besonders anfällig. Das individuelle Karies-Vorsorgeprogramm in der Zahnarztpraxis, die Individualprophylaxe, sieht daher eine intensive Betreuung für 6- bis 17-Jährige vor. Und die sollten Eltern für ihre Kinder unbedingt wahrnehmen. Damit ihre Jüngsten lange Freude an gesunden, kräftigen Zähnen haben.

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus unserer Praxis.

Service

Langjährige Erfahrung, hohes Engagement und gelebte Freundlichkeit.